Sinn und Zweck von Vergleichsrechnern

Antworten
möglichstgesund
PKV Kenner
Beiträge: 51
Registriert: 09.05.2011, 19:00

Sinn und Zweck von Vergleichsrechnern

Beitrag von möglichstgesund » 31.08.2011, 00:17

Es gibt im Internet eine ganze Menge von Vergleichsrechnern für private Krankenversicherungen. Es ist schon klar, dass die das nicht aus purer Freundlichkeit machen, sondern die Betreiber dadurch ein Einkommen erzielen möchten. Sie sind deshalb auf die Wahl der Krankenversicherngen angewiesen. Insofern kann ein Vergleichsrechner doch nicht wirklich unabhängig sein. Die Finanzierung erfolgt doch bei solchen Leistungen vor allem durch Werbung, aber auch durch Vermittlungsprovisionen, weil die Betreiber der Vergleichsseiten mit Vermittlern vergleichbar sind. Aber wie unabhängig ist dann noch so ein Vergleichsrechner, wenn er doch von den Anbietern bezahlt wird. Es muss doch davon ausgegangen werden, dass die Vermittler nicht so ganz unabhängig sind. Sind sie dann überhaupt vertrauenswürdig?

Möglichstgesund

Ratlos
PKV Kenner
Beiträge: 52
Registriert: 08.05.2011, 23:02

Re: Sinn und Zweck von Vergleichsrechnern

Beitrag von Ratlos » 31.08.2011, 10:49

Hi Möglichstgesund,

du magst ja vielleicht Recht haben mit den Vergleichsrechnern. Sie finanzieren sich natürlich aus Werbung und auch aus Vermittlungsprovisionen. Aber das bedeutet doch nicht gleichzeitig, dass dort irgendwelche Ergebnisse verfälscht werden. Wenn du dir mal die Struktur der vielen Vergleichsrechner ansiehst, dann stellst du doch schnell fest, dass es eine ganze Reihe von Anbietern gibt, die da verglichen werden. Oft ist ein direkter Vergleich ja leider auch nicht möglich, weil sich die Leistungen und Beiträge der einzelnen Anbieter stark unterscheiden. Wie soll ein Vergleichsrechner da einen schnellen Überblick schaffen. Da hängt der Abschluss einer Versicherung auch von persönlichen Bedürfnissen ab. Meist gibt es in diesen Fällen eine Muster-Vergleichsrechnung. Da muss man dann aber trotzdem noch mal selbst bei mehreren Anbietern nachsehen oder sich direkt beraten lassen. Trotzdem geben die Vergleichsrechner immer schon mal einen guten Anhaltspunkt. Ich halte es allerdings in fast allen Fällen von Preis- und Leistungsvergleichen so, dass ich mindestens zwei Vergleichsrechner abfrage.

Besten Gruß

Tina

Benutzeravatar
Ankevogel
PKV Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 16.07.2013, 10:36

Re: Sinn und Zweck von Vergleichsrechnern

Beitrag von Ankevogel » 16.07.2013, 11:04

Haben viele Vergleichsrechner nicht auch Benutzerbewertungen?
Diese sind unabhängig vom Betreiber und vertrauenswürdig

jule90
PKV Experte
Beiträge: 100
Registriert: 01.10.2013, 08:24

Re: Sinn und Zweck von Vergleichsrechnern

Beitrag von jule90 » 26.01.2014, 09:27

Einige Vergleichsrechner bieten den Verbraucher zusätzliche Informationen, die die Anbieter den Versicherten nicht geben.....ich denke daher auch das sie recht sinnvoll sind. So kann er sich grob orientieren.

LisaB2014
PKV Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 11.02.2014, 19:21

Re: Sinn und Zweck von Vergleichsrechnern

Beitrag von LisaB2014 » 11.02.2014, 19:25

Eine sinnvolle Lösung ist, sich einen konkreten Überblick über alle Tarife/ Leistungen und Möglichkeiten zu verschaffen und sich zu diesem Thema von einem Fachmann beraten lassen. Hatte zum Vergleich Portale wie http://selbstaendigen-krankenversicherung.de genutzt => kostenlose Vergleiche mit persönlicher Beratung.

jule90
PKV Experte
Beiträge: 100
Registriert: 01.10.2013, 08:24

Re: Sinn und Zweck von Vergleichsrechnern

Beitrag von jule90 » 02.03.2014, 10:19

Hallo nochmal,

neben den ganzen zusätzlichen Tarifen, kann der Verbraucher auch zahlreiche Informationen aufnehmen. In der Regel werden viele Themengebiete genau erläutert. Dadurch hat der Versicherungsnutzer einen deutlich bessere Faktenstand. Der ist sehr wichtig, um mögliche Probleme oder Schwierigkeiten vor Vertragsabschluss zu erkennen.

Es wird ja keiner gezwungen seine Daten in die Daten einzugeben. Die Informationen stehen Frei zur Verfügung. Falls die Portale nicht seriös erscheinen, können auch die Bewertungen nationaler Prüfinstitute zur Hilfe herangezogen werden.

Antworten