Kind krank? Jetzt Krankentagesgeld auch für PKV-Versicherte

Antworten
Annie12
PKV Kenner
Beiträge: 18
Registriert: 26.03.2012, 13:04

Kind krank? Jetzt Krankentagesgeld auch für PKV-Versicherte

Beitrag von Annie12 » 21.04.2012, 19:02

Ich habe in der Zeitung gelesen, dass es seit Neustem jetzt auch für Privatversicherte Krankengeld gibt, wenn das Kind krank wird. Bisher galt dieser Anspruch für gesetzlich Versicherte. Gesetzlich Versicherte können sich bis zu zehn Tage im Jahr frei nehmen, wenn ein Kind krank wird. Sie bekommen in der Zeit 90 Prozent vom Nettoeinkommen. Jetzt gibt es eine Regelung für privat Versicherte, die den Tarif ESP-VA 43 für eine private Krankentagegeldversicherung abgeschlossen haben. Wird ein Kind eines solchen privat Versicherten krank, bekommt der Versicherte eine Lohnfortzahlung.

Ernesto
PKV Kenner
Beiträge: 26
Registriert: 23.03.2012, 10:21

Re: Kind krank? Jetzt Krankentagesgeld auch für PKV-Versiche

Beitrag von Ernesto » 23.04.2012, 11:11

Von dieser Regelung habe ich auch schon gelesen. Man sollte noch erwähnen, dass dieser Vertrag an ein paar Voraussetzungen gekoppelt ist. Die Kinder müssen bei den privat versicherten Eltern mitversichert sein. Es muss tatsächlich so sein, dass das Kind zuhause gepflegt wird. Die Versicherung gilt außerdem nur, wenn keine weitere Person im Haushalt lebt, die die Pflege des kranken Kindes übernehmen könnte. Das betreffende Kind darf nicht älter als zwölf Jahre alt sein. Das Krankentagegeld wird nur für zehn Arbeitstage pro Kind gewährt.

Antworten