Handelsblatt meldet: Kritik an private Krankenkassen wächst

Antworten
Moritz
PKV Kenner
Beiträge: 22
Registriert: 22.03.2012, 16:04

Handelsblatt meldet: Kritik an private Krankenkassen wächst

Beitrag von Moritz » 07.05.2012, 16:16

In einem aktuellen Handelsblattartikel steht, dass die privaten Krankenkassen immer mehr unter Druck geraten, weil ihre Kunden vermehrt unzufrieden sind. Wie das Blatt meldet, sind die Prämien für Privatpatienten seit 2000 durchschnittlich um mehr als fünf Prozent gestiegen. Somit verdoppelt sich die Prämie möglicher Weise alle zwölf Jahre. Wer da als Angestellter dem Höchstsatz seiner gesetzlichen Krankenkasse entkommen wollte, wird vielleicht durch die ständig steigenden Prämienzahlungen der privaten Kassen überholt. Was meint ihr, hat die private Krankenversicherung noch eine Zukunft?

Annie12
PKV Kenner
Beiträge: 18
Registriert: 26.03.2012, 13:04

Re: Handelsblatt meldet: Kritik an private Krankenkassen wäc

Beitrag von Annie12 » 08.05.2012, 11:49

Ich habe auf deinen Bericht hin etwas recherchiert und bin auf einen Auszug eines IGES Gutachtens gestoßen, das eine Beispielrechnung aufgestellt hat. Demnach gäbe es für einen männlichen Angestellten, 32 und seiner Frau 28, die ab 1993 privat versichert sind, eine Steigerung in den Neukundentarifen von 6,1 bis 8,9 Prozent pro Jahr!

Antworten