Darf eine private Krankenversicherung ein Familienmitglied a

Antworten
Ernesto
PKV Kenner
Beiträge: 26
Registriert: 23.03.2012, 10:21

Darf eine private Krankenversicherung ein Familienmitglied a

Beitrag von Ernesto » 26.03.2012, 10:47

Mein Neffe ist Student einer dualen Hochschule (Betrieb und FH) und bei ihm gibt es ein ziemliches Chaos, was die Krankenversicherung angeht. Zunächst war er als Arbeitnehmer in der Gesetzlichen versichert. Dann wurde er als Student eingestuft und bekam die zuvor geleisteten Beiträge erstattet. Dann wollte er sich über seine Eltern versichern, die privat versichert sind. Die Krankenkasse seiner Eltern lehnt dieses aber ab, weil es angeblich gegen die Satzung verstößt. Was soll er tun?

MargotF
PKV Kenner
Beiträge: 24
Registriert: 23.03.2012, 14:01

Re: Darf eine private Krankenversicherung ein Familienmitgli

Beitrag von MargotF » 26.03.2012, 12:06

Eigentlich steht das SGB über der Satzung einer privaten KV. Soweit ich informiert bin, müssen die privaten Krankenversicherungen ehemals privat Versicherte wieder aufnehmen, wenn diese ohne Versicherungsschutz dastehen. Ich würde mir notfalls einen Anwalt nehmen, wenn die private Krankenkasse sich weiterhin weigert, deinen Neffen zu versichern.

Antworten