Kündigungsfristen der Continental Versicherung?

Einst von Anhängern der Naturheilkunde gegründet, ist die Continentale Krankenversicherung heute ein modernes Versicherungs-Unternehmen mit einem umfassenden Leistungspaket in der PKV. Neben Kranken-Vollversicherungen für Selbstständige & Freiberufler bietet die Continentale verschiedene private Krankenzusatzversicherungen für gesetzlich Versicherte an.
Antworten
Senay
PKV Kenner
Beiträge: 11
Registriert: 13.12.2010, 08:48

Kündigungsfristen der Continental Versicherung?

Beitrag von Senay » 20.12.2010, 12:52

Der Wechsel zu einer privaten Krankenversicherung steht eigentlich schon seit einiger Zeit fest. Nun ist es ja so, dass die Versicherungen eine Laufzeit von mind. 3 Jahre haben. Erst nach dieser Zeit besteht die Möglichkeit auf einen Wechsel. Wie sieht das aus, wenn ich von der Continental Versicherung wieder weg wechseln möchte?

Sirvana
PKV Kenner
Beiträge: 12
Registriert: 13.12.2010, 08:59

Re: Kündigungsfristen der Continental Versicherung?

Beitrag von Sirvana » 20.12.2010, 12:52

Hallo,
ja bis vor einigen Wochen war ein Wechsel in eine andere Krankenversicherung nicht so einfach möglich, aber ich glaube gelesen zu haben, dass diese Frist von 3 Jahren mittlerweile auf 1 Jahr gesenkt wird. Das gilt ab nächstes Jahr. Dann sollte es bei der Continental Versicherung auch so laufen.

Klaus
PKV Kenner
Beiträge: 25
Registriert: 16.11.2010, 15:45

Re: Kündigungsfristen der Continental Versicherung?

Beitrag von Klaus » 27.12.2010, 17:55

Grundsätzlich gibt es heute eine Mindestvertragslaufzeit von 2 Jahren.
Diese hat Gültigkeit, wenn ich den Vertrag ORDENTlLICH kündigen will.

Keine Gültigkeit haben diese 2 Jahre bei einer AUßERORDENTLICHEN Kündigung.
Beispiel:
Ich versichere mich im Oktober 2010 und im November 2010 kommt der Hinweis der Beitragserhöhung mit Wirkung zum
01.01.2011.
Obwohl erst 3 Monate versichert kann ich außerordentlich zum 31.12.2010 Kündigen.

Herzliche Grüße
Klaus

Antworten