Kosten für Flugangstseminare

Einst von Anhängern der Naturheilkunde gegründet, ist die Continentale Krankenversicherung heute ein modernes Versicherungs-Unternehmen mit einem umfassenden Leistungspaket in der PKV. Neben Kranken-Vollversicherungen für Selbstständige & Freiberufler bietet die Continentale verschiedene private Krankenzusatzversicherungen für gesetzlich Versicherte an.
Antworten
Regina
PKV Kenner
Beiträge: 75
Registriert: 06.05.2011, 16:04

Kosten für Flugangstseminare

Beitrag von Regina » 02.10.2011, 22:11

Hallo zusammen,

ich leide seit längerem unter fürchterlicher Flugangst mit Panikattacken, sobald ich im Flieger sitze und kann deshalb gar nicht mehr fliegen. Nun würde ich aber gerne mal eine Fernreise machen und kann es nicht, weil ich einfach keine Möglichkeit finde, hin zu kommen. Deshalb überlege ich, ein Flugangstseminar zu machen, aber es ist mir ehrlich gesagt zu teuer. Deshalb suche ich nach einer Krankenversicherung, die die Kosten für Flugangstseminare übernimmt. So spezielle Fragen bekommt man aber auf den Online-Seiten und in anderen Informationen der Versicherung nicht beantwortet. Einen Versicherungsvertreter möchte ich aber nicht fragen. Weiß jemand von euch, ob die Continentale die Kosten für Flugangst-Seinare übernimmt?

Liebe Grüße

Regina

Toni8910
PKV Kenner
Beiträge: 49
Registriert: 28.07.2011, 21:11

Re: Kosten für Flugangstseminare

Beitrag von Toni8910 » 04.10.2011, 22:36

Hallo Regina,

ich kann mir nicht vorstellen, dass überhaupt irgendeine Versicherung die Kosten für ein Flugangst-Seminar übernimmt. Wenn überhaupt, dann mag es vielleicht sein, dass es Versicherer gibt, die eine Therapie gegen Flugangst finanziert. Flugangst-Seminare sind keine medizinischen Behandlungen und können daher nicht aus einer Krankenversicherung, egal ob gesetzlich oder privat, finanziert werden können. Zudem ist niemand gezwungen, zu fliegen. Daher ist eine Therapie gegen Flugangst oder gar ein Flugangst-Seminar nicht wirklich lebenswichtig oder gesundheitsfördernd.

Ciao

Toni

Gertrud
PKV Kenner
Beiträge: 66
Registriert: 06.05.2011, 16:06

Re: Kosten für Flugangstseminare

Beitrag von Gertrud » 07.10.2011, 01:20

Hallo Regina,

ich kenne auch keine Krankenversicherung, die die Kosten für ein Flugangstseminar übernimmt. Ein Freund von mir hat auch dieses Problem und hatte es bei seiner Versicherung versucht. Es wurde abgelehnt. Daraufhin hat er bei verschiedenen anderen Versicherern nachgefragt und hat überall eine ablehnende Antwort erhalten. Die Versicherer sind wohl bereit, eine richtige Therapie gegen Flugangst bei einem anerkannten Psychotherapeuten zu finanzieren, nicht aber ein Flugangstseminar, das von einer Fluggesellschaft durchgeführt wird.

Besten Gruß

Gertrud

Antworten