Keine Infos zum Tarif GS1PLUS bei der Continentalen

Einst von Anhängern der Naturheilkunde gegründet, ist die Continentale Krankenversicherung heute ein modernes Versicherungs-Unternehmen mit einem umfassenden Leistungspaket in der PKV. Neben Kranken-Vollversicherungen für Selbstständige & Freiberufler bietet die Continentale verschiedene private Krankenzusatzversicherungen für gesetzlich Versicherte an.
Antworten
hildew
PKV Kenner
Beiträge: 19
Registriert: 14.11.2010, 13:01

Keine Infos zum Tarif GS1PLUS bei der Continentalen

Beitrag von hildew » 26.03.2011, 22:14

Hallo :-) Die Continentale hat auf ihrer Website fast gar keine Infos zum GS1PLUS Tarif. Egal was ich anklicke es kommen einfach keine Infos zu diesem Tarif. Wenn man sich hier mal informieren möchte steht man wie der Ochse vorm Berg. Warum schreibt die Versicherung nicht wenigstens ein paar Details rein? Kann ich einfach nicht verstehen.

sibille2010
PKV Kenner
Beiträge: 33
Registriert: 09.11.2010, 09:07

Re: Keine Infos zum Tarif GS1PLUS bei der Continentalen

Beitrag von sibille2010 » 30.03.2011, 08:44

Hallo zurück. Viele Krankenversicherungen haben auf ihren Webseiten wenig oder fast gar keine Beschreibungen zu den Tarifen. Diese sind der Meinung das es wohl etwas unseriös ist, gleich alles in die Website zu schreiben. Auf der Internet Seite dieser Versicherung kannst du dir einen Berater in deiner Nähe suchen lassen. Dann bekommst du mit Sicherheit alle infos die du brauchst.

JürgenZ
PKV Kenner
Beiträge: 68
Registriert: 06.05.2011, 16:05

Re: Keine Infos zum Tarif GS1PLUS bei der Continentalen

Beitrag von JürgenZ » 08.06.2011, 20:06

Hallo Hildew,

ich habe das auch schon festgestellt, dass die informationen bei der Continentale wirklich sehr dürftig sind. Dabei ist das nun wirklich ein traditionsreiches und seriöses Versicherungsunternehmen. Deshalb mag es sein, dass die Erklärung von sibille zutrifft und man es dort für unseriös hält. Aber dennoch bin ich der Meinung, dass man schon einige Informationen mehr im Internet veröffentlichen kann, ohne dass es gleich einen unseriösen Eindruck hinterlässt. Die Continentale hat ja auch einige feste Tarife und, soviel ich weiß, weitere Bausteine, die individuell dazu abgeschlossen werden können. Zumindest darauf könnte man ja hinweisen. Dass es schwierig ist, für eine Krankenversicherung Preise pauschal zu nennen, das sehe ich ja ein, denn da spielen einfach zu viele Faktoren eine Rolle. Aber über die einzelnen Angebote könnte man schon informieren. Auf diese Weise ist man immer darauf angewiesen, seine persönlichen Daten preiszugeben und erhält dann Werbung oder Anrufe von Außendienstmitarbeitern, die man gar nicht haben möchte. Da weiß ich nicht, was jetzt seriöser ist.

Gruß

JürgenZ

Antworten