Zahlt die Barmenia Reiseimpfungen?

Die Barmenia Krankenversicherung mit Sitz in Wuppertal bietet einen umfassenden privaten Krankenversicherungsschutz für Beamte, Freiberufler und Selbstständige, aber auch speziell für Ärzte, Zahnärzte und Heilberufe an. Günstige Tarife für Studenten oder ältere Mitglieder der privaten Krankenversicherung gehören ebenfalls zum Programm der Barmenia.
Antworten
Regina
PKV Kenner
Beiträge: 75
Registriert: 06.05.2011, 16:04

Zahlt die Barmenia Reiseimpfungen?

Beitrag von Regina » 30.08.2011, 22:14

Für eine Auslandsreise benötige ich die Gelbfieber-Impfung und Malaria-Prophylaxe und privat bei der Barmenia versichert. Mein Bekannter, mit dem ich zusammen reisen möchte, ist gesetzlich krankenversichert. Er muss für die Kosten der Reiseimpfung und Malaria-Prophylaxe selbst aufkommen, weil dieses nicht zu den Kassenleistungen zählt. Nun frage ich mich, wie es bei der privaten Krankenversicherung ist, insbesondere bei der Barmenia. Ich möchte nicht direkt bei der Versicherung nachfragen, weil ich den Auskünftigen dort nicht so sehr vertraue, denn ich habe schon einmal eine falsche Antwort bekommen und mich danach sehr geärgert. Deshalb würde ich mich freuen, wenn ich hier im Forum eine Antwort auf meine Frage bekäme.

Lieben Gruß

Regina

Toni8910
PKV Kenner
Beiträge: 49
Registriert: 28.07.2011, 21:11

Re: Zahlt die Barmenia Reiseimpfungen?

Beitrag von Toni8910 » 31.08.2011, 23:24

Hallo Regina,

wie bei den meisten privaten Krankenversicherungen ist es auch bei der Barmenia vom gewählten Tarif abhängig, ob die Kosten für Reiseimpfungen übernommen werden. In den meisten Fällen zählen diese oft sehr teuren Impfungen und die Malaria-Prophylaxe allerdings nicht zum allgemeinen Versicherungsschutz. Impfungen, die von der Ständigen Impfkommission empfohlen sind, müssen meines Wissens auch die privaten Krankenversicherungen finanzieren. Bei Reiseimpfungen verhält sich das allerdings schon wieder anders, denn dabei handelt es sich doch um freiwillige Individualleistungen.

BG

Toni8910

JürgenZ
PKV Kenner
Beiträge: 68
Registriert: 06.05.2011, 16:05

Re: Zahlt die Barmenia Reiseimpfungen?

Beitrag von JürgenZ » 02.09.2011, 09:21

Moin Regina,

die Antwort auf deine Frage lautet eigentlich ganz einfach nein. Mir ist jedenfalls bei der Barmenia kein privater Krankenversicherungstarif bekannt, in dem die Reiseimpfungen bezahlt werden. Es mag anders sein, wenn du eine zusätzliche Auslandskrankenversicherung abschließt, aber auch da habe ich noch nichts davon gehört, dass die Reiseimpfungen, die einer Auslandsreise vorausgehen, bezahlt werden, denn die Auslandsreisekrankenversicherung ist nicht sehr teuer und würde gerade bei Fernreisen dann ja schon einmal mit ziemlicher Sicherheit Kosten übernehmen müssen. Impfschutz ist in der privaten Krankenversicherung eben doch noch nicht immer selbstverständlich. Aber es gibt durchaus andere PKV, die solche Kosten übernehmen. Fragt sich nur, ob dann die Beiträge nicht soviel höher sind, dass es sich eher lohnen würde, die Reiseimpfungen zu bezahlen :)

JÜrgen

Benutzeravatar
Sackway
PKV Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 21.09.2011, 13:44

Re: Zahlt die Barmenia Reiseimpfungen?

Beitrag von Sackway » 28.09.2011, 11:46

Du wirst jetzt wahrscheinlich eh schon informiert sein, aber solche Reiseimpfungen werden zu 99,99% nicht von der Kasse bezahlt, egal ob privat oder gesetzlich... Letztendlich solltest du dich aber doch bei der Barmenia erkundigen, am Besten schriftlich, damit auch auch etwas schwarz auf weiß hast, sollten sie dir wieder eine falsche Auskunft geben...
Die beste Informationsquelle sind Leute, die versprochen haben, nichts weiter zu erzählen.

jule90
PKV Experte
Beiträge: 100
Registriert: 01.10.2013, 07:24

Re: Zahlt die Barmenia Reiseimpfungen?

Beitrag von jule90 » 21.03.2015, 09:18

Das hängt leider vom Tarif ab......

Antworten