Plant die Barmenia PKV vielleicht eine Beitragsanpassung?

Die Barmenia Krankenversicherung mit Sitz in Wuppertal bietet einen umfassenden privaten Krankenversicherungsschutz für Beamte, Freiberufler und Selbstständige, aber auch speziell für Ärzte, Zahnärzte und Heilberufe an. Günstige Tarife für Studenten oder ältere Mitglieder der privaten Krankenversicherung gehören ebenfalls zum Programm der Barmenia.
Antworten
Lea
PKV Kenner
Beiträge: 16
Registriert: 06.03.2013, 16:58

Plant die Barmenia PKV vielleicht eine Beitragsanpassung?

Beitrag von Lea » 07.03.2013, 09:42

Hallo, ich bin jetzt seit ein paar Monaten bei der Barmenia in der PKV. Eine Bekannte ist schon ein paar Jahre dort und meinte, dass ich sicherlich auch bald eine Beitragsanpassung bekomme. Mir ist mein Tarif aber jetzt schon zu teuer. Kann ich denn im Zweifel wieder wechseln? Wie hoch könnte die Beitragsanpassung ausfallen? Was kann ich dagegen tun?

Christian
PKV Kenner
Beiträge: 12
Registriert: 28.02.2013, 11:11

Re: Plant die Barmenia PKV vielleicht eine Beitragsanpassung

Beitrag von Christian » 07.03.2013, 14:06

Hallo,also soweit ich informiert bin, plant die Barmenia bei den verschiedenen Tarifen in der PKV durchaus eine Beitragsanpassung. Das Unternehmen ist aber bekannt dafür, dass keine Zahlen veröffentlicht werden. Das bedeutet, dass dir niemand konkrete Zahlen nennen kann. Du musst Wohl oder Übel auf den offiziellen Brief mit der Beitragsanpassung warten. Dort siehst du dann generell auch, wie viel mehr du bezahlen musst. Wenn du nicht warten möchtest, kannst du auch mal deinen Sachbearbeiter anrufen. Ob er dir eine Auskunft gibt, kann ich dir nicht versprechen, aber es wäre natürlich einen Versuch wert. Generell werden sowohl Neukunden als auch Bestandskunden von den Erhöhungen betroffen sein, deswegen würde ich einfach mal mit mehr Beiträgen rechnen, dann wirst du davon nicht so drastisch überrascht.

Anna
PKV Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 04.03.2013, 13:20

Re: Plant die Barmenia PKV vielleicht eine Beitragsanpassung

Beitrag von Anna » 07.03.2013, 15:16

Mein Vorschreiber hat ja schon sehr ausführlich erklärt, dass eine Beitragsanpassung bei der Barmenia durchaus anstehen kann. Ich frage mich jedoch, wieso du eine PKV gewählt hast, die dir jetzt schon zu teuer ist :roll: ? Dir war ja bekannt, dass Beitragsanpassungen üblich sind. Ich würde an deiner Stelle schnellstens einen Fachmann kontaktieren und dort eine Beratung durchführen. Wenn du erst ein paar Monate bei der Barmenia bist, dann lohnt sich ein Wechsel schon noch. Immerhin sollte seither ja keine drastische Krankheit vorhanden sein, die einen Risikozuschlag erforderlich macht. Auch bei der Altersrückstellung sehe ich kein Problem. Bei der neuen PKV solltest du dann aber auf einige Fakten achten. Deswegen auch der Fachmann, denn der kann dir einen passenden Tarif aussuchen und dich auch ganz individuell beraten. Da solltest du wirklich schnell aktiv werden, damit du dann bei Eintreffen des Schreibens auch schnell wechseln kannst.

jule90
PKV Experte
Beiträge: 100
Registriert: 01.10.2013, 07:24

Re: Plant die Barmenia PKV vielleicht eine Beitragsanpassung

Beitrag von jule90 » 21.03.2015, 09:13

Ja...weil die Kosten für Medis in den letzen Jahren explodiert sind

Antworten